Jugendilche 27

Fotowettbewerb "Picture it!"

Wo entdeckst DU Don Bosco heute?

Die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos richtet zum 200. Geburtstag Don Boscos einen Fotowettbewerb aus. Anlässlich des Jubiläumsjahres 2015 soll so die Identifikation mit Don Bosco, seinem geistlichen und pädagogisch-pastoralen Erbe sowie seinem einzigartigen Einsatz für junge Menschen gefördert werden.

Wo und wie begegnest du Don Bosco und seinen Ideen heute? Fotografiere es und schick uns deine Bilder!

Warum das Ganze?

Don Bosco wird 200! Auf der ganzen Welt wird anlässlich seines 200. Geburtstages das ganze Jahr über an ihn erinnert und überlegt, wie und wo er heute noch präsent ist. Dazu wollen wir in Deutschland auch DEINE Meinung hören bzw. sehen!

Wer bist „DU“?

Mitmachen kann jeder: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Mitarbeiter/innen salesianischer Einrichtungen, Ordensleute, Ehrenamtliche, Unterstützer – alle, die Don Bosco kennen oder ihn näher kennenlernen und sich mit ihm auseinandersetzen möchten.

Um was geht‘s?

  • Uns interessiert dein Bild von Don Bosco und wo du ihn und seine Ideen heute noch entdeckst!
  • Uns interessiert, was du über Don Bosco denkst, was er dir für dein Leben, deine Arbeit zu sagen hat!
  • Uns interessieren deine Ideen, deine Kreativität, deine Verrücktheit!

Über diese Fragen hinaus möchten wir in der Beschreibung des Fotos wissen (es müssen nicht alle Fragen beantwortet werden – sie sollen euch nur als Hilfestellung dienen!):

  • Wann, wie und wo ist das Foto entstanden?
  • Was und/oder wer ist darauf zu sehen?
  • Was möchtest du mit dem Foto ausdrücken?
  • Was verbindest du mit Don Bosco?
  • Was verbindet dich mit Don Bosco?

Wie geht’s?

Du lädst dein Bild bis zum 31. Dezember 2015 auf dieser Website über das Teilnahmeformular (siehe unten) hoch.

Gib du deinem Foto einen Titel und füge eine kurze Beschreibung (Leitfragen "Um was geht's?") hinzu. Von dir persönlich interessieren uns dein Name, dein Alter sowie dein Bezug zu Don Bosco. Wenn ihr im Team arbeiten wollt, könnt ihr unter Anmerkungen entsprechende Daten von allen angeben.

Eine Jury wird dann bis zum 31. Januar 2016, dem Gedenktag Don Boscos, die ansprechendsten Einsendungen auswählen. Daraus werden mehrere ausgelost und prämiert.

Darauf schauen wir:

  • Inhalt: Wie tiefgehend und beeindruckend kommt die Auseinandersetzung mit dem Thema rüber?
  • Kreativität: Welchen (neuen) Zugang zu Don Bosco zeigt das Bild?
  • Künstlerische Qualität: Wie gut ist das Foto gestaltet, „komponiert“?

Hilfe und Kontakt

Inhaltliche Fragestellungen zum Wettbewerb können an Angelika Gabriel vom Jugendpastoralinstitut in Benediktbeuern gerichtet werden: Tel. 08857 / 88-281, E-Mail: gabriel@donbosco.de.

Für allgemeine Fragen, Fragen zur Technik und zur Übertragung der Fotos können Sie sich an Katharina Hennecke vom Referat für Öffentlichkeitsarbeit der Salesianer Don Boscos in München wenden: Tel. 089 / 48 008-360, E-Mail: pressestelle@donbosco.de.

Teilnahmeformular

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wenn Ihr im Team gearbeitet habt, so wählt bitte eine/n Teamsprecher/in und gebt alle Teammitglieder im Feld "Weitere Anmerkungen" an.




Ich bestätige, dass ich alle Rechte an den eingesandten Fotos besitze und stimme einer Veröffentlichung zu. Die abgebildeten Personen sind ebenso mit der Veröffentlichung einverstanden.

Die Dateien der Bilder stelle ich auf Anfrage in optimaler Qualität zur Verfügung. Die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos erhält das nicht-ausschließliche Nutzungsrecht an den Fotos und darf die eingesendeten Fotos im Rahmen der Aktion und für Veröffentlichungen in Publikationen in ihrer Herausgeberschaft sowie zum Zweck ihrer Öffentlichkeitsarbeit und Werbung in allen Formen und Medien, insbesondere auch auf ihren Websites nutzen.

Mit dem Absenden des Formulars und dem Ausfüllen der personenbezogenen Daten erklärt sich der/die Teilnehmer/in ausdrücklich damit einverstanden, dass die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos sämtliche Daten zum Zweck und für die Dauer der Aktion speichert und verarbeitet. Es steht dem/der Teilnehmer/in jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben (pressestelle@donbosco.de). Im Hinblick auf die zur Verfügung gestellten Teilnehmerdaten verpflichtet sich die Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Der Turiner Priester, Ordensgründer und Erzieher Johannes Bosco (1815-1888) gehört neben Adolph Kolping, Paul Josef Nardini und vielen anderen zu den großen Sozialaposteln des 19. Jahrhunderts. Er zählte zu denen, die aufmerksam waren für eine stetig wachs-
ende soziale Not und die aus christlicher Motivation heraus Hand anlegten zu deren Überwindung. Dabei hatte Don Bosco mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick. Mehr zum Leben Don Boscos

Der neue Don-Bosco-Film

„Der Seiltänzer - Auf den Spuren des heiligen Johannes Bosco (1815-1888)“ heißt der neue Don-Bosco-Film, der am 10. Januar in München Premiere feierte. Aus Anlass des 200. Geburtstags Don Boscos im Jahr 2015 erinnert Filmemacher Marcel Bauer an Stationen im Leben Don Boscos und beleuchtet die Aktualität seines pädagogischen und pastoralen Programms an Beispielen salesianischer Arbeit in Deutschland und in Übersee.

Informationen und Bestellung

Don Bosco Magazin
Cover 2/2017

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker
Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen