Jugendilche 27

Materialien zur Gestaltung des 200. Geburtstags Don Boscos

Fest- und Feierkultur bei Don Bosco

„Wer ein Fest feiert, der hält die Zeit für einen Augenblick an,
er bejaht sein Dasein, erinnert an das Vergangene und gibt dem Leben eine Perspektive.
Im Fest äußert der Mensch seine „Zustimmung zur Welt“:
dass „im Grunde alles, das ist, gut ist und dass es gut ist zu sein“.

Josef Piper

Wir wissen, dass Johannes Bosco schon als kleiner Junge und Jugendlicher leidenschaftlich gerne mit seinen Altersgenossen spielte. Als Seiltänzer und Akrobat vermochte er zu begeistern und mitzureißen. Der ihm zugeschriebene Spruch: "Fröhlich sein. Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen" bringt seine Grundhaltung der Freude und der Lebensbejahung zum Ausdruck. Der Alltag des Oratoriums und seiner Werke war davon durchdrungen. Freude und Frohsinn fand in Musik und Theater, in Spiel und Sport ihren Ausdruck.

Ein Fest in Erinnerung an Don Bosco zu feiern sollte an diesen Elementen anknüpfen, sollte Gemeinschaftserfahrung in familiärer Atmosphäre ermöglichen. Spirituelle Momente, Gebet und Gottesdienst gehören ebenso dazu wie ein gutes Essen. Feste feiern in der „Spur“ Don Boscos, heißt immer, auch die Einheit von Leben und Glauben erlebbar zu machen.

Am 16. August 2015 wäre Don Bosco 200 Jahre alt geworden. Grund genug, um diesen Tag mit einem Fest zu begehen. Die Arbeitsgruppe zur Vorbereitung des Jubiläumsjahres in der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos hat einige "Festhilfen" zusammengestellt. Wir freuen uns über weitere Anregungen, "Festmodelle" oder Feierhilfen. Schicken Sie diese gerne an das Referat für Öffentlichkeitsarbeit (pressestelle@donbosco.de). Wir werden diese Liste dann kontinuierlich ergänzen.

 

Materialien zur Gestaltung des 200. Geburtstags Don Boscos

 

Wortgottesdienst zum Thema: „Hand in Hand feiern wir Don Bosco!“

Zielgruppe: Jugendgruppen, Gruppen in der Jugendhilfe, Pastoral in mittelgroßen Einrichtungen, Mitarbeiterpastoral, UMF-Gruppen, Schulklassen

 

 

 

Wortgottesdienst zum Thema: „Im Zweifel? Die zehnte Chance!“

Zielgruppe: Mitarbeiterpastoral, Schulklassen, Heimratsvertreter, Jugendgruppen, Priestertage, pastorale Fortbildungen

 

 

 

Kinder- und Familiengottesdienst zum Thema: "Die Spatzen pfeifen lassen"

Zielgruppe: Kinder- und Familiengottesdienste in der Pfarrei

 

 

 

Besinnungstag zu Don Bosco und dem Film "Der Seiltänzer"

Zielgruppe: (junge) Erwachsene, die an Don Bosco interessiert sind (z.B. aus einer Pfarrei, einer kirchlichen Einrichtung, aus der Don-Bosco-Familie, Volontäre, Ehrenamtliche, Studierende etc.)

 

 

 

Stationenlauf zur Gestaltung des 200. Geburtstags mit Jugendlichen in Erinnerung an Don Boscos Sommerwanderungen

Zielgruppe: Erzieher/innen und Sozialpädagogen/-pädagoginnen, die am 16. August 2015 Dienst haben und sich überlegen, was sie an diesem Tag mit ihrer Gruppe Jugendlicher tun sollen, um den Geburtstag des Ordensgründers nicht im Alltag untergehen zu lassen.

 

 

 

Das Erbe Don Boscos bleibt lebendig: Beispiel für eine Festwoche in einer Don-Bosco-Einrichtung

Zielgruppe: Verantwortliche in Don-Bosco-Einrichtungen

Der heilige Johannes Bosco
Johannes-Bosco

Der Turiner Priester, Ordensgründer und Erzieher Johannes Bosco (1815-1888) gehört neben Adolph Kolping, Paul Josef Nardini und vielen anderen zu den großen Sozialaposteln des 19. Jahrhunderts. Er zählte zu denen, die aufmerksam waren für eine stetig wachs-
ende soziale Not und die aus christlicher Motivation heraus Hand anlegten zu deren Überwindung. Dabei hatte Don Bosco mit seiner „Pädagogik der Vorsorge“ besonders die benachteiligten und ausgegrenzten jungen Menschen im Blick. Mehr zum Leben Don Boscos

Der neue Don-Bosco-Film

„Der Seiltänzer - Auf den Spuren des heiligen Johannes Bosco (1815-1888)“ heißt der neue Don-Bosco-Film, der am 10. Januar in München Premiere feierte. Aus Anlass des 200. Geburtstags Don Boscos im Jahr 2015 erinnert Filmemacher Marcel Bauer an Stationen im Leben Don Boscos und beleuchtet die Aktualität seines pädagogischen und pastoralen Programms an Beispielen salesianischer Arbeit in Deutschland und in Übersee.

Informationen und Bestellung

Don Bosco Magazin
Titel 4-2017

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle 2 Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen

Don Bosco Netzwerker
Freiwilligendienste mit Don Bosco
Don Bosco Volunteers Website 2017

Du interessierst dich für einen Freiwilligendienst bei den Salesianern Don Boscos in Deutschland oder im Ausland? Hier findest du alle wichtigen Infos, Bewerbungsmaterialien, Termine und vieles mehr.

Weitere Informationen